Asset Publisher

angle-left 08.Mar.2013

Swiss WorldCargo lanciert SWISS °Celsius Passive

08/03/2013

Zürich, Schweiz  – Swiss WorldCargo, die Luftfrachtdivision der Swiss International Air Lines, gibt die Einführung von SWISS °Celsius Passive bekannt,  das Produkt für temperaturempfindliche und zeitkritische pharmazeutische Frachtsendungen.


Um den Bedürfnissen der heutigen Pharmabranche Rechnung zu tragen, bietet Swiss WorldCargo ein differenziertes Produktangebot für temperaturempfindliche Sendungen an: Zusätzlich zu SWISS °Celsius Active, das Produkt für aktiv kontrollierten Containerntransport, offeriert  Swiss WorldCargo SWISS °Celsius Passive für temperatur-sensitive Sendungen, welche in passiven Verpackungs-
lösungen verschickt werden.

„Pharma- und Healthcare-Unternehmen investieren zunehmend in hochentwickelte passive Verpackungslösungen für ihre zeitkritischen und temperaturempfindlichen Transporte“, sagt Markus Scheuber, Product Manager SWISS °Celsius bei Swiss WorldCargo. „Jedoch nicht die Verpackungslösungen allein, sondern weltweit standardisierte Transportprozesse, temperaturkontrollierte Lagerung (wo immer möglich) sowie Geschwindigkeit entlang der Lieferkette sind essentiell für die erfolgreiche Abwicklung dieser sensitiven Sendungen.“

SWISS °Celsius Passive bietet die Wahl zwischen drei offiziellen IATA-Temperatur- bereichen: „gekühlt“ (COL, +2 °C bis +8 °C), „kontrollierte Raumtemperatur“ 
(CRT, +15 °C bis +25 °C) und „tiefgekühlt“ (FRO, -20 °C). Am  Hub Zürich verfügt Swiss WorldCargo über ein temperaturgeführtes Lagersytem für CRT und COL Durcheinheiten. Ein gesonderter Bereich für lose CRT, COL und FRO Sendungen rundet die Einrichtung ab.

Standardisierte Prozesse stellen sicher, dass die Güter so schnell wie möglich in dem gewünschten Temperaturbereich gelagert werden. Die Sendungen in Zürich sind dank äusserst kurzer Distanzen (grösstenteils überdacht) zwischen Flugzeugposition und Lagerhalle, nur begrenzt Witterungseinflüssen ausgesetzt.   

Neben den umfangreichen Lagerkapazitäten in Zürich hat Swiss WorldCargo ein Netz von Stationen im Hinblick auf ihre Möglichkeiten, Healthcare-Sendungen abwickeln zu können, auditiert. Das Produkt kann entweder mit der schnellen Lösung SWISS X-Presso oder dem zuverlässigen Service, SWISS General Cargo, gebucht werden.

Additional Information

Alexandra Dahl
Senior Manager
Head of Cargo Marketing and Communications

Swiss WorldCargo
Swiss International Air Lines Ltd.

Postfach ZRHLX/CM
CH-8058 Zürich-Flughafen
Telefon +41 44 564 42 58

alexandra.dahl-augustin@swiss.com

 

Silvia Cappelli
PR & Online Communication

Swiss WorldCargo
Swiss International Air Lines Ltd.
Postfach ZRHLX/CM
CH-8058 Zürich-Flughafen
Telefon +41 44 564 55 02

silvia.cappelli@swiss.com