Asset Publisher

angle-left 11.Feb.2012

Swiss WorldCargo bedient als dritte Destination in China neu auch Peking mit Direktflügen ab Zürich

11/02/2012

Zürich, Schweiz – Peking, China: Seit heute bietet Swiss WorldCargo, die Frachtdivision der Swiss International Air Lines AG,  Direktflüge zwischen Zürich und Peking an. Die neue Verbindung, auf der A340-300 Widebodies eingesetzt werden, bringt deutlich höhere Frachtkapazitäten nach und von China. Peking ist nach  Hong Kong und Shanghai bereits die dritte Destination, die von SWISS in China angeflogen wird.

Die Hauptstadt Chinas ist nicht nur politisches und kulturelles Zentrum des bevölkerungsreichsten Landes der Welt, es ist auch das Nervenzentrum eines der weltweit am schnellsten wachsenden Volkswirtschaften und eine beeindruckende Anzahl Unternehmen haben hier ihren Sitz. Ein Grossteil 
der bedeutendsten Staatsbetriebe Chinas sind hier angesiedelt, ebenso wie 100 der grössten Privatfirmen und nicht weniger als 26 Fortune-500-Unternehmen – so viele wie in keiner anderen Stadt ausser Tokio und Paris.

Die durchschnittliche jährliche Wachstumsrate der Exporte aus China in die Schweiz lag in den letzten zehn Jahren bei 19%, die der Schweizer Exporte nach China sogar bei 29%. „China trägt am meisten zum Schweizer Exportwachstum bei; im Vergleich mit Schweizer Exporten in die EU ist die Wachstumsrate somit zehnmal höher. Eine grossartige Gelegenheit also, unsere Marke und Servicequalität in Peking – unserer dritten Station innerhalb der Region Chinas – zu positionieren“, sagt Ashwin Bhat, Managing Director Asia, Africa and Middle East.

„Die neuen Flüge erlauben unseren Kunden die hervorragenden Dienstleistungen und qualitativ hochstehenden Transporte von General Cargo und Spezialprodukten auf dem globalen Netzwerk der Swiss WorldCargo zu nutzen“, fährt Bhat weiter. „Unseren Kunden garantieren wir mass-geschneiderte Lösungen, Pünktlichkeit und engagieren uns in jeder Phase des Transports to care for their cargo.“

SWISS Flug LX196 startet um 12.30 und landet am nächsten Morgen um 05.15 Uhr (Lokalzeit) in Peking. Der Rückflug LX197 verlässt Peking um 06.45 und landet in Zürich um 10.40 Uhr. SWISS setzt Maschinen des Typs Airbus A340-300 mit einer Frachtkapazität von 18 Tonnen pro Strecke ein.

 Key facts

  • Erster Flug: Samstag, 11. Februar 2012
  • Maschine: A340-300
  • Kapazität: bis 18 Tonnen pro Flug

Zürich–Peking (täglich)

LX196 ZRH-BJS 12.30 - 05.30 (+1)


Peking–Zürich (täglich)

LX197  BJS-ZRH 06.45 -10.40

Additional Information

Alexandra Dahl
Senior Manager
Head of Cargo Marketing and Communications

Swiss WorldCargo
Swiss International Air Lines Ltd.

Postfach ZRHLX/CM
CH-8058 Zürich-Flughafen
Telefon +41 44 564 42 58

alexandra.dahl-augustin@swiss.com

 

Silvia Cappelli
PR & Online Communication

Swiss WorldCargo
Swiss International Air Lines Ltd.
Postfach ZRHLX/CM
CH-8058 Zürich-Flughafen
Telefon +41 44 564 55 02

silvia.cappelli@swiss.com